Beiträge von JohNXO

    Liebe Mitspielerinnen und Mitspieler,


    da Master sich angeboten hat, wieder einen Server online zu stellen, möchte ich gerne etwas nützliches kreieren.


    Hierzu starte möchte ich gerne ein Projekt starten und suche hierfür Mitspieler sowie Ideen. In Space Engineers werden alle Dinge im Survivale-Mode aufgebaut, daher die Teamarbeit.


    Vielleicht bekommen wir dafür den Nomad überzeugt, der zum Schluss des Projektes ein Kurzfilm mit uns dreht? :D


    Es sollen Raumschiffe bzw. Objekte aus den drei Bereichen Star Trek, Star Wars oder Stargate erstellt werden.


    Also, wer würde sich beteiligen und wie viele Monde benötigen wir dafür?


    Euer JohnXO


    :ichbauauf:

    Hallo,


    ich habe eben gesehen, dass man Battlefield Hardline vorbestellen kann. Was haltet Ihr vom Spiel? Sieht aus, wie ein richtig guter Abklasch von Payday2 oder CS.


    Ich bin gespannt, wie Ihr darüber denkt.


    Viele Grüße
    Robbi


    :ichbauauf:

    Wichtige Information:


    Wer bis Sonntag keine Boje mit erkennbaren Namen (mit Zuordnung auf Spielernamen) ans Schiff gebaut hat, wird gelöscht. Jedes Schiff kostet uns Speicherplatz, also bitte abbauen oder die Info geben, dass es gelöscht werden kann.


    Vielen Dank.

    Wir freuen uns alle über das neue Update, leider jedoch funktioniert anscheinend unsere Map nicht mehr. Wir hatten ja bereits vorgewarnt, dass dieser Fall eintreten kann.

    Ich bin dieses Jahr auf der Gamescom und na klar bin ich da wegen der Spiele aber einen Handzettel zu verteilen kann sicherlich hilfreich sein. Wie will man denn sonst mehr Aufmerksamkeit haben? Facebook hat auch so angefangen. Ist denn jeden klar, welche Vorteile unsere CT haben kann? Beratung, Empfehlung, Teamwork, Spass, Motivation, Kummer-Gespräche und vieles mehr wird doch im TS und auch hier im Forum besprochen. Ebenso könnte man an weitere Vorteile arbeiten. In unseren Verein (Imkerei Groß-Potsdam) haben wir mit einen Gutschein für ein Glas Honig vom Reformhaus angefangen, dies führt solangsam zum Erfolg. Wir sind der einzige Verein mit steigenden Mitgliederzahlen sowie aktive Mitglieder.


    Eventuell könnte man auch überlegen zusammen mit dem Gameshop, heißt die Community glaube ich, die gleichzeitig Spiele (neu und gebraucht) verkauft, zusammen zuarbeiten. Klar ist auch, dass die Läden auch irgendwann nicht mehr existieren werden, weil man ja bequem über das Internet Spiele einkaufen kann.


    Die Frage die ich noch habe, ist die Community ein Verein (e. V.) oder nur ein Zusammenschluss von Spieler, die ab und zu Gelder spenden? Wenn es kein Verein ist, dann sollte man vlt überlegen einen zu werden. Unsere CT besteht ja nicht nur von unter 18 jährigen mehr, daher könnte man diese Gedankenspiele auch mal spielen. Ich denke auch, dass man mit einen kleinen "Beitrag" die CT in der Außendarstellung verbessern könnte und dies geht nicht nur durch Spenden. Die Beiträge kann man ja Staffeln in z. B. Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose, Azubis, Angestellte/Beschäftigte und natürlich die freiwillige Abgabe.


    Es sind nur Überlegungen, die vielleicht man anstreben sollte.


    Ich bin ab sofort im TS, also wenn jemand Fragen oder mit mir reden möchte, einfach ansprechen :-)


    Euer Robbi

    Hallo,


    ich gebe zu, ich spiele nicht so oft Minecraft, aber ich bin sehr oft auf dem TeamSpeak zu erreichen. In den letzten Tagen habe ich mich auch gefragt, wie man was verändern kann. Dieser Thread ist genau das was ich gesucht habe.


    1. Es sollte eindeutig ein Weg der Vermarktung stattfinden. Mit kleinen Mitteln, kann man große Wirkung erreichen. Folgende Ideen sind mir gekommen:
    - Hat sich minestar.de bereits bei google-ad-words angemeldet, um auch bei google schnell gefunden zu werden?


    - Der Aufbau der Seite ist nun schon sehr, sehr lange gleich geblieben. Ich bin seit gut über 3 Jahren schon bei Minestar und habe keine Design-Änderung gesehen oder es gibt sie, aber sie sind zu klein. Gibt es einen Web-Designer? Wenn nicht, ich kenne da jemanden, den ich vlt. fragen könnte.


    - Die Idee von einen Mitstreiter hier aus dem Forum wollte ich auch ansprechen. Minecraft geriet immer mehr ins vergangene, wie jedes Spiel einmal, wird auch dieses irgendwann mal verloren gehen. Vielleicht sollte man wirklich mal darüber nachdenken über andere Spiele zu berichten. Mir ist aufgefallen, dass wir sehr viele Battlefield 4 Spieler haben / hatten. Master-of-g war so freundlich und hat einen Server zur Verfügung gestellt, jedoch hat die Community hat sich kaum dafür interessiert. Über solche Wege, hätte man sicherlich noch Mitglieder für diese Community gewinnen können, auch wenn es nur passive / zahlende Mitglieder wären. Minestar ist eine Marke und ich bin auch stolz Mitglied von Minestar zu sein, also sollten wir dies auch so leben.


    - Als erfolgreiche Community lohnt sich doch sicherlich auch Werbung zu machen. Viele von uns gehen zur Cebit oder zu anderen Computer-Messen, hier kann man kleine Handzettel (sozusagen Visitenkarten) verteilen. Der gute Jedi oder war es aringarosa, hat ein Minestar-T-Shirt machen lassen, dass ist ein tolles Werbemittel für den Verteiler


    - Ich bin seit einiger Zeit kein Facebook-Nutzer, aber vielleicht könnt Ihr mir meine Frage beantworten: hat minestar.de eine Gruppe in den Social Media?


    Zum Blog:
    Wird dies nur durch die Pay-User finanziert? Wenn ja, gibt es einen Finanzbericht für die Mitglieder?


    Vielleicht hilft es auch, mit anderen Communitys zusammen zuarbeiten, vielleicht sogar zusammenschließen.


    Ich glaube, dass sind ein paar Anregungen und Ideen, die mir in kurzer Zeit in den Kopf gekommen sind. Natürlich geht es nicht sofort und jetzt, aber ein kleiner Schritt in die Zukunft bringt uns gemeinsam voran.


    Damit verabschiede ich mich.


    Euer JohnXO (Robbi)