Beiträge von Wyzzlex

    Das große Problem im Moment ist einfach, dass wir hier deutlich zu wenig Input haben, um eine große Mehrheit für eine der beiden Seiten zu erreichen. Im Moment entwickelt sich das hier ja einfach nur in ein "Wenn ihr was macht, dann sind XYZ weg."


    Der kleinstmögliche Schaden würde anscheinend wirklich entstehen, wenn wir weder down- noch upgraden. Dann sind zwar die Fehler nicht weg, aber im Endeffekt würde bei beiden Richtungen irgendeine Gruppe von Usern sauer sein.

    Ja gut, also nehmen wir doch den gesunden Mittelweg und machen gar nichts? Das würde wohl so insgesamt die wenigsten User verärgern und Ice_Shark hätte keine Arbeit.


    Edit: Sobald man mit der neuesten Client-Version dann aber nicht mehr auf unseren Server verbinden kann, plädiere ich dann definitiv für ein Update. Es kann doch nicht sein, dass wir jetzt auf ewig auf einer alten Version feststecken. Das ist ja fast schon so wie bei den Plugins des Minecraft-Servers. :whaat:

    Ich würde höchstwahrscheinlich nicht downgraden. Damit wären auch einige User weg. Tja... :D


    Aber die Diskussion führt ja gerade nicht wirklich zu irgendwas. Ich finde west_ s Vorschlag gut. Erstmal upgraden und wenn das nicht hilft, können wir ja immer noch zurücksetzen. Hier ist ja nichts in Stein gemeißelt.


    Dennoch ist ein Schritt nach vorne besser als einer zurück. Vorwärts immer, rückwärts nimmer! :ugly:

    Keine Ahnung, was du für Plugins nutzt, und es juckt mich auch ehrlich gesagt nicht. Sorry, aber wenn ich TeamSpeak clean installiere, will ich einfach auf Minestar connecten können. Das ist doch eigentlich nicht zu viel verlangt. Wenn du für den Downgrade gestimmt haben solltest, nur damit du deine Plugins weiterhin nutzen kannst, ist das doch nicht mein Problem und eigentlich auch nicht Sinn der Umfrage. Es geht ja hier schließlich um alle jetzigen und zukünftigen User.

    ichotolot


    Die Umfrage steht bei einem 50:50 bezüglich der Downgrade-Thematik. Außerdem ist es doch wohl deutlich einfacher, seine Version zu updaten als zu einer alten Version zurückzukehren.


    Stell dir vor, du bist ein neuer User, der sich Minestar anschauen will. Der Server ist leer, das Forum ist weitestgehend tot - nur auf dem TS ist noch ein wenig los. Als du versuchst zu verbinden, bekommst du die Meldung, dass du doch bitte nicht die aktuelle Version nutzen sollst sondern eine andere herunterladen musst. Glaubst du echt, dass dann irgendjemand noch Bock hätte, sich Minestar anzutun?


    Gleiches gilt, wie ich oben schon geschrieben habe, für Leute, die mit Minestarlern zocken wollen. Ich bin deutlich schneller auf einem anderem TS als dass ich 5 Leute überzeugt habe, ihren Clienten zu verändern...

    Also, um nochmal ein paar Dinge anzustoßen... Unabhängig von den hin und wieder auftretenden merklich spürbaren Problemen scheint unser TeamSpeak-Sever allgemein schlechter zu laufen als andere. Man beachte die mittlere Ping und den Paketverlust auf dem Screenshot unten. Außerdem gibt es anscheinend eine aktuellere Version des Servers, vielleicht behebt die die Probleme ja schon? Ice_Shark  


    Ich halte nach wie vor einen Downgrade nicht für sinnvoll.

    So, ich geige euch jetzt auch mal meine persönliche Meinung zu der Sache:


    Einen Downgrade halte ich für wenig sinnvoll. Zum einen werden wohl kaum Leute bereit sein, für Minestar ihren Clienten ebenfalls zurückzusetzen. Es geht einfach tausend mal schneller, einfach einen anderen Server zu benutzen und dort zu quatschen. Unser TS bietet ja - bis auf das "Heimatsgefühl" - keine nennenswerten Features, die man vermissen würde.


    Durch den Rückgang auf eine ältere Version würde man außerdem potentielle neue User abschrecken. Versetzt euch mal in die Lage eines Minecraft-Interessierten, der bei uns vorbeischauen möchte. Glaubt irgendjemand allen erstes daran, dass er extra für uns seinen TS anrühren würde? Gleiches gilt auch für Leute, die nix mit Minestar am Hut haben, mit denen man aber zusammen zockt. Ein anderer TS ist nur wenige Sekunden entfernt, aber alle anderen davon zu überzeugen, ihren Clienten doch bitte zurückzusetzen, ist deutlich aufwändiger.


    Mein Vorschlag wäre es, und das hab ich auch schon intern angesprochen, dass wir erst einmal abwarten, wie sich TeamSpeak in den kommenden Monaten entwickelt. Soweit ich das im Blick habe, soll TeamSpeak 5 wohl noch dieses Jahr erscheinen. Anstatt ewig an einem alten System rumzuwerkeln wäre es vielleicht recht sinnvoll, sich direkt das neue anzuschauen. Die Lags und Aussetzer sind meiner Meinung nach derzeit noch ertragbar. Klar, es nervt, aber die Alternativen finde ich persönlich nerviger.


    Zur Not kann man übrigens immer auf den Minestar-Discord-Server ausweichen. Da wären dann auch Sepulcrum und Outi zufrieden. Hier der Link: https://discord.gg/KbyuMuK


    Noch ein paar allgemeine Worte zu Discord: Von Soundproblemen, wie sie hier beschrieben werden, hab ich noch nie etwas mitbekommen. Discord ist einfach deutlich modernen als TeamSpeak und bietet richtig schicke Funktionen. Gerade der Textchat und die systemübergreifend kostenlosen Clienten sind eine tolle Sache. Außerdem gibt's Videochat und den ganzen Krams, was auch nicht schlecht ist. Ich hätte nichts dagegen, wenn Minestar komplett zu Discord wechselt, aber das schmeckt einigen hier ja nicht. "Discord ist scheiße" ist ja nun auch nicht wirklich ein tolles Argument, hmm? Und klar, wir hätten den Server dann nicht mehr in der Hand, aber seien wir mal ehrlich: Wenn es funktioniert, könnte es mir egaler nicht sein.


    west_ Zu der Sache mit der Lizenz: 32 Slots bekommt man immer gratis mit den Download des TeamSpeak-Servers. Egal, was man damit anstellt. Die Non-Profit-Lizenz lässt sich meines Wissens nach beantragen, wodurch man dann kostenfrei 250 Slots bekommen würde. Das geht aber nicht, weil wir eben das Payuser-System haben.


    Ice_Shark Wäre es möglich, dass die Lags durch die Verknüpfung mit dem Forum entstehen? Könntest du die Verbindung testweise für ein paar Tage mal abschalten? Vielleicht wäre das Ganze damit schon gegessen.

    Moin! :uglyjump:


    Einige von euch haben ja sicherlich schon mitbekommen, dass unser TeamSpeak-Server zur Zeit immer mal wieder ein paar Macken hat. Die Verbindungsqualität rutscht für einige Sekunde oder gar Minuten in den Keller und man hat eine Ping von mehreren Sekunden. Zur Zeit tritt dies immer häufiger auf und Serverneustarts haben kaum eine Veränderung gebracht. Die einzige Möglichkeit, das Problem unsererseits angehen zu können, wäre die Rückkehr zu einer älteren Server-Version. Das Problem dabei: Eure Clienten müssten auch auf eine vorherige Version zurückgesetzt werden.


    Wärt ihr bereit, euren Clienten zurückzusetzen, um besser auf Minestar quatschen zu können? Intern sind wir uns nicht so ganz sicher und da das Thema alle betrifft, stelle ich hiermit die Diskussion allen offen zur Verfügung. Meine Meinung folgt zu einem späteren Zeitpunkt, ich will hier im Eingangspost neutral bleiben.



    PS: Ein Vorteil des Downgrades wäre übrigens noch, dass Render wieder auf den Server verbinden könnte. Aber ob das wirklich ein Vorteil ist...? :wahn:

    Ich stoße den Thread hier noch einmal an, weil ich in den vergangenen Tagen warum auch immer Geld vom Humble Bundle ausgezahlt bekommen habe und die Sache jetzt also zu funktionieren scheint. Warum das genau jetzt der Fall ist, weiß ich nicht. Musste schon vor Monaten ein Steuerformular ausfüllen und habe seitdem keine Rückmeldung bekommen. Naja, ist ja auch Wurst. :ugly:


    Für drei Tage gibt's Overwatch (inklusive ein paar anderer Spiele, unter anderem Hidden Folks!) noch für 12 Dollar im Monthly Abo: https://www.humblebundle.com/m…artner=videospielkombinat


    Irgendein Sale läuft gerade auch im Humble Store. :)


    Was meint ihr? Werdet ihr noch einen Blick ins Spiel wagen? Sieht ja gar nicht mal so übel aus alles. Ich bin jedenfalls gespannt.

    2012 saßen wir soweit ich weiß noch zusammen im Physik-Raum ganz hinten rechts weitab vom Rest der Klasse und haben Dota-Streams auf deinem Handy geguckt. :ugly: