Beiträge von Geras

    Die klassischen Fernsehsender kommen für mich nicht mehr in Frage. Neben der Tatsache dass inzwischen 30% der Sendezeit von Werbung für mich uninteressante Produkte ersetzt wurde, ist es einfach nicht mehr zeitgemäß dass ich mich von 20:15- 22:30 (davon 1 Stunde Werbung) committen muss wenn ich mal einen Film sehen möchte.


    Aktuell habe ich tatsächlich Netflix und Amazon Prime (letzteres ist aber auf der Abschussliste da ich nix interessantes mehr darauf finde), und einen in der Familie geteilten Disney+ Account. Der Trend dass jeder seinen eigenen Streamingdienst anbieten muss geht mir aber auch langsam gegen den Senkel, teilweise geht es ja jetzt soweit dass verschiedene Teile aus der gleichen Serie (Staffeln, Filmteile) über mehrere Streamingdienste verstreut sind weil man halt mal Lizenzen rausgegeben hat. Auch die Region Locks stören mich immer mehr.
    Ja, ich habe entsprechende VPN Tunnel und bin auch physikalisch international unterwegs, aber das ist einfach nicht mehr zeitgemäß.

    Ich wurde als Mitarbeiter im Sicherheitsdienst in ein Krankenhaus verlegt um dort denn Diebstahl von Masken und Desinfektionsmitteln einzudämmen. Zu dem machen wir Zugangskontrollen damit alle denn richtigen Eingang nehmen (Corona Kranke/Kranke u. Verletzte/Besucher u. Mitarbeiter). Da es sich aber verschlimmert sorgen wir vor Ort auch für die SIcherheit bei der Verlegung von Corona Erkrankten von der Isolierstation zur Intensiv Station.

    Schade dass es nötig ist, aber geil dass du das machst :+1:

    Ich habe mal ein paar Punkte zu deiner 3. Frage abgestimmt, möchte aber ein paar Dinge dazu sagen:


    - Krieg
    Was versteht man unter Krieg? Handelskriege bei denen "nur" ein paar Schiffe versengt werden oder man die Beschaffung von Resourcen sabotieren kann (hier kommt mir Offworld Trading Company in den Sinn), finde ich gut und geben dem Spiel eine eigene Dynamik. Dafür bin ich eigentlich immer zu haben.
    Wenn es allerdings darum geht das mühsam aufgebaute Imperium plötzlich verlieren zu können bin ich zwiegespalten. In Anno finde ich es angenehm weil man wirklich große Mengen an Resourcen aufopfern muss um Kriege zu betreiben, und es fügt sich einfach gut in den Spielfluss ein. Auch wenn es frustrierend sein kann die mühevoll aufgebaute Getreideinsel zu verlieren. Ich brauch es aber nicht. Es würde mir fast reichen einfach "nur" Handelsrouten zu stoppen oder Produktionen kurzzeitig lahm zu legen.


    - Lager
    Handelsrouten sind so eine eigene Sache (Lager à la Banished vs. Cloud à la Anno). Die Strecken sollten nur dazu beitragen sinnvolle Entscheidungen treffen zu können/müssen. Ein Cloud Speicher würde in Banished überhaupt nicht reinpassen z.Bsp., da ja mit Absicht große Expansionen erschwert werden.


    - Zufallsgenerierte Karten
    Zufallsgenerierte Karten sind wiederum auch nur notwendig wenn absehbar ist dass ich viele frische Runden starte. Ein Langzeitspiel wie Anno starte ich persönlich keine 20 Mal neu.

    Wenn du das spiel hast schau rein, hab Spaß, fertig.
    Die Leute schleifen mich jetzt seit fast 4 Jahren mit obwohl ich nix kann und immer noch Rookie Fehler mach.

    Ich sags nur ungern, aber vor ca. einer Stunde habe ich mich anderweitig für Donnerstag verabredet weil eine Schwägerin, die nicht gerade in der Gegend wohnt mal wieder zugegen ist :S

    Die Teamaufteilung wird nie gut werden :D

    Wenn wir nicht wieder nach 2 Runden aufgeben könnte man aber dahingehend die Teams nach jeder Runde anpassen. Um dann zu merken dass es immer noch schlecht ist, aber nicht so schlecht wie vorher.

    Ich habe noch einen Overwatch Key zu verschenken (gerne auch im Tausch gegen irgendeinen Key den ihr selbst loswerden wollt).
    Einfach mal im TS anstoßen oder eine PN schicken. Antworten hier im Thread ignoriere ich der Übersicht halber ;)


    Edit: Der Key hat bereits einen wohlverdienten Besitzer gefunden.

    Ice_Shark Sieht irgendwie nach typischem halbgaren Bootstrap Template aus, .content:not(:last-child) wird erst bei unter 768 Pixeln angepasst, die Sidebar verschwindet aber schon bei 1025.


    Ich weiß nicht was es sonst nocht alles betrifft, aber wenn du den Eintrag


    Code
    1. @media (min-width: 768px)
    2. .content:not(:last-child) {
    3. flex-basis: calc(100% - 320px);
    4. max-width: calc(100% - 320px);
    5. }


    aus style-2.css entfernst (falls diese Datei bei dir überhaupt so heißt....) sollte die Größe korrekt angepasst werden.


    Solche Dinger sehe ich leider öfter wenn in mehreren Stufen skaliert wird :/


    Ein richtiger Webentwickler darf natürlich hier eine ordentliche Lösung anbieten ;)

    Für mich kämen nur 1, 2 und 4 in Frage, mit 2 > 1 > 4.


    Die anderen Banner zeigen zwar meiner Meinung nach sehr gelungene Bauwerke, die aber auf diesem dünnen Schnipsel überhaupt nicht gut zur Geltung kommen.


    Banner 2 steht bei mir an erster Stelle weil der Ugly drauf ist. Der gehört für mich einfach zu Minestar dazu. Zusätzlich zeigt es eben die "persönlichen" Bauten der Mitspieler, was ich persönlich etwas schicker finde als das Motiv auf Banner 4. Deswegen finde ich Banner 1 auch besser als 4, neben dem Grund dass ich finde dass Banner 4 etwas zu dunkel geraten ist.

    Hi Render, nur damit du dich nicht überlesen fühlst, ich kanns mir erst Morgen anschauen da ich aktuell Mobil unterwegs bin und hier keine Signaturen angezeigt werden. Wenn ich versuche die Desktopseite anzeigen zu lassen wird es noch ulkiger. Sollte ich mich bis Morgen Abend nicht gemeldet haben stups mich einfach nochmal an.